Teaser

Willkommen bei uns

Wir sind ...

  ansprechbar auf Gott

    interessiert am Menschen

      verlässlich in Qualität

Themen- & Referenten Service

MUT – zwischen Anmut und Demut und Hochmut und Übermut

„Mut bedarf der Angst“  - Diese Behauptung löst vielleicht im ersten Moment Verwirrung aus und wirft Fragen auf. Sind Mutige nicht angstfrei? Sind Mut und Angst nicht Gegensätze? Was bedeutet mutig sein überhaupt?

Angst ist ein grundlegendes Gefühl, das uns vor Gefahren schützen soll. Und damit ist Angst für alle Menschen auch überlebenswichtig. Andererseits kann eine übermäßige Angst erhebliche Einschränkungen der Lebensqualität mit sich bringen und schlimmstenfalls krank machen.

Welche Bedingungen müssen gegeben sein, damit bei dem Gefühl von Angst der Mut in den Vordergrund kommen kann? Jeder Mensch war in seinem Leben schon mutig!

MUT - zwischen Anmut und Übermut, Demut und Hochmut. Wir besinnen uns auf die positiven Qualitäten dieser einzelnen Seins-Formen und deren Stärkung, mit dem Ziel, einen Ausgleich zu schaffen.

Mittels gestalttherapeutischen Methoden (Körpererfahrungen, Haltungen, kreativen Medien u.v.m.) werden wir unsere Potentiale entfalten und kraftvollen Lebensmut aktivieren, um den täglichen Herausforderungen wie Ängsten oder anderen Herausforderungen zu begegnen.

In Selbsterfahrungs-Gruppen machen wir uns gemeinsam auf den Weg. Ziele sind Persönlichkeitswachstum und Selbstklärung, sich selbst besser verstehen lernen. Ein respektvoller und achtsamer Umgang miteinander sind Grundhaltungen der Gestalttherapie. Sie selbst entscheiden, wie weit oder tief Sie sich auf eine Übung einlassen möchten. Sie sollten aber Neugier auf sich selbst und Vertrauen in den Entwicklungsprozess mitbringen.

ZielgruppenFrauen und Männer
Thematik Familie - Erziehung - Lebensformen
Persönlichkeitsbildung – Lebensfragen – Biografie
Arbeitsform Seminar
Gruppenarbeit
Kleingruppenarbeit
Einzelarbeit
Austausch
Reflexion
Kreative Methoden
Wahrnehmungsübungen
Selbsterfahrung
Einzelveranstaltung
Gespräch
bigrafisches Arbeiten
Abendveranstaltung
Honorarnach Vereinbarung
Lydia Pfahler

Lydia Pfahler

91126 Schwabach

Telefon: 09122 8854182 oder 0157 74186502
E-Mail: lydiapfahler@web.de

Beruf / Qualifikation: Gestalttherapeutin (DVG) f. Erwachsene, Jugendliche und Kinder; Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPG)

Geburtsjahr: 1965